Augmented Reality

Was ist eine stationäre Augmented Reality Anwendung? Stationäre Augmented Reality Installationen finden sich bei Messen, Ausstellungen oder auch am Point of Sale. Für unsere Kunden setzen wir hierbei feste PC-Systeme ein, die ein von uns geschriebenes Programm abspielen und mittels Kamera mit dem Benutzer interagieren können.

Auf angeschlossenen Bildschirmen wir das reelle Kamerabild gezeigt. Der Start des Programms kann dann über unterschiedliche Methoden ausgelöst werden.

A. Der Benutzer verdeckt oder betritt einen Tracker, z.B. eine Bodenmatte und löst dadurch eine Animation auf dem Monitor aus. Stellen Sie sich diese Lösung vor einem Schaufenster oder Messestand vor. Benutzer könnten durch das System direkt angesprochen und somit zum Verweilen animiert werden. Lassen Sie den Kunden spielerisch mit dem Schaufenster interagieren und animieren dadurch zu Spontankäufen.

B. Der Benutzer hält einen Tracker in das Bild, z.B. eine Postkarte und löst dadurch eine Animation aus. Als Beispiel ist hier unsere Umsetzung für die AUDI AG am Flughafen München zu nennen.

Schauen Sie sich im Folgenden einige Beispiele für die Nutzung von stationärer Augmented Reality an.

Use Case
Stationary Augmented Reality

Iberogast Infomobil

Iberogast kennt fast Jeder. Aber was macht das Medikament genau? Um dieses Mysterium aufzuklären ist Iberogast mit Ihrem Infomobil durch Deutschland gezogen und wir waren mit an Bord.

Über eine stationäre Augmented Reality Installation im Infomobil haben wir den Besuchern ermöglicht sprichwörtlich in Ihr Innerstes zu blicken.

Über eine Kamera wurden die Besucher gefilmt und das Livebild auf einen Fernseher geworden. Auf Höhe des Magens blickten die Besucher dann mit Hilfe einer Augmented Reality Animation in Ihren Körper hinein um zu lernen, was Sodbrennen genau ist, und wie Iberogast dem entgegen wirkt. Sachen, die man am eigenen Körper erfährt, kann man sich einfach besser merken.

Ihr Vorteil
  • Höhere Diebstahlsicherheit von stationären Systemen gegenüber Bereitstellung von Mobilgeräten
  • Keine Hürde zu überbrücken, Kunden zum Download einer Augmented Reality App zu bewegen
  • Anwendungen können beliebig viel Speicher verbrauchen
  • Stationäre Systeme sind um ein vielfaches leistungsfähiger als Mobilgeräte, wodurch grafisch sehr viel anspruchsvollere Anwendungen möglich sind
  • Falls eine Internetanbindung benötigt wird für die Anwendung, kann diese problemlos und stabil über Kabel angeschlossen werden
    • Besonders auf Messen kann eine sichere WLAN Verbindung für die Mobilgeräte der Besucher selten gewährleistet werden
bus-header_iberogast
Clip

Audi Connect World

Im Jahr 2012 haben wir eine stationäre Augmented Reality Installation für die AUDI AG in der AUDI Connect World des Flughafens München umgesetzt.

Die Benutzer konnten mittels einer Postkarte als Tracker die Augmented Reality Show erleben. Die stationäre Lösung sorgte dafür, dass auf dem Tracker eine Audi Connect Weltkugel positioniert wurde. Diese Augmented Reality Weltkugel war fest auf dem Tracker positioniert und animiert.

Die Benutzer konnten dieses Augmented Reality Erlebnis in den sozialen Medien wie YouTube und Facebook mit Freunden teilen und diese zum Mitmachen animieren.

Ein Beispiel eines veröffentlichten YouTube Videos der Augmented Reality Show sehen Sie links.

Ihr Vorteil
  • Höhere Diebstahlsicherheit von stationären Systemen gegenüber Bereitstellung von Mobilgeräten
  • Keine Hürde zu überbrücken, Kunden zum Download einer Augmented Reality App zu bewegen
  • Anwendungen können beliebig viel Speicher verbrauchen
  • Stationäre Systeme sind um ein vielfaches leistungsfähiger als Mobilgeräte, wodurch grafisch sehr viel anspruchsvollere Anwendungen möglich sind
  • Falls eine Internetanbindung benötigt wird für die Anwendung, kann diese problemlos und stabil über Kabel angeschlossen werden
    • Besonders auf Messen kann eine sichere WLAN Verbindung für die Mobilgeräte der Besucher selten gewährleistet werden

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending
Copyright © 2014 be!columbus - Augmented Reality Professionals in Wunstorf - Hannover - Deutschland. Wir erstellen mobile und stationäre Augmented Reality Anwedungen für unsere Kunden. Profitieren Sie von unseren Erfahrungen im Bereich der mobilen und stationären Augmented Reality Programmierungen. Wir erstellen für Sie individuelle Augmented Reality Lösungen für Messen, Shops, Displays, Apps. Sprechen Sie uns an!

Impressum

Log in with your credentials

Forgot your details?